Rauleder Pflegeset

Hersteller
LeTec GmbH
Artikel-Nr.:
1038

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

30,00 €*

Anwendungsart
Sets
  • reinigt und pflegt alle Rauleder (Nubuk, Velour- und Wildleder)
  • entfernt Flecken und speckige Bereiche

 

Inhalt

Leder Schleifpad

Das Leder Schleifpad ist ein Schleifschaum mit zwei gleich gekörnten Seiten, mit dem großflächig Flecken und leicht verspeckte Bereiche wieder aufgeschliffen werden. Flüssigreiniger sind bei Rauleder nicht zu empfehlen, da häufig die Gefahr von Flecken- und Randbildung besteht.

Nubuk Radierer

Der Nubuk Radierer entfernt hartnäckige, eingetrocknete Einzelflecken.

Aniline Protector Raulederpflege 400 ml

Der Aniline Protector pflegt das Leder und schützt es vor dem Austrocknen und Ausbleichen. Bei starker Beanspruchung (Sonnenlicht, Heizung, häufiger Gebrauch) sollte das Leder spätestens nach einem Jahr und dann in Folge zwei bis vier mal jährlich gepflegt werden. Die Menge ist ausreichend für die mehrfache Behandlung einer Möbelgarnitur. In seltenen Fällen bei sehr trockenen und lange nicht gepflegten kann der Bedarf höher sein.

Imprägnierung 200 ml

Die Imprägnierung ist ein schonender Fleckenschutz für Nubuk- und Velourleder. Durch den Gebrauch wird die Oberfläche ständig verändert und sollte alle 3 bis 6 Monate nachbehandelt werden. Die Menge ist ausreichend für die mehrfache Behandlung einer Möbelgarnitur. Nur fleckenempfindliche Bereiche müssen behandelt werden. Auf die saubere und trockene Oberfläche aus ca. 40 cm Entfernung dünn und gleichmäßig aufsprühen. Anschließend trocknen lassen. Stark beanspruchte Flächen ggf. nochmals einsprühen. Nach einer Reinigung oder Wäsche den Auftrag erneuern. Entsprechend der Anleitung und Warnhinweise auf dem Etikett auftragen. Wenn Sie sich für im Text beschriebene Produkte (z. B. Leder Reinigungsbenzin, Fettabsorber Fleckenspray oder Nubuk Fresh) interessieren, die nicht im Set enthalten sind, können Sie diese separat in unserem Shop bestellen.

 

Anwendung

Alle Produkte immer zuerst an verdeckter Stelle auf Veränderungen prüfen!

Nubuk- und Veloursleder sind in der Oberfläche geschliffene Leder mit einer mehr oder weniger samtigen Oberfläche. Die Vorteile sind ein angenehm warmer Griff und eine schöne Struktur. Der Nachteil ist die Empfindlichkeit. Rauleder wird mit der Zeit glänzend und speckig, es kommt leichter zu Flecken, und es bleicht schneller aus.

Ist ein Rauleder noch neu und bedarf aber einer Pflege, dann empfehlen wir unseren Aniline Protector. Er pflegt das Leder und schützt es vor dem Austrocknen und Ausbleichen. Besteht die Gefahr von Flecken, dann sollte das Leder zusätzlich nach der Pflege mit unserer Imprägnierung für Rauleder behandelt werden. Bei starker Beanspruchung sollte dieses spätestens nach einem Jahr und dann häufiger erfolgen.

Bei bereits fleckigen oder glänzenden Rauledern sollte eine Reinigung und Pflege mit unserem Rauleder Pflegeset erfolgen. Im Set sind ein Leder Schleifpad und ein Nubuk Radierer enthalten, mit denen das Leder gesäubert und wieder aufgeraut werden kann. Das Leder wird dadurch wieder gleichmäßiger und samtig. Nassreiniger sind bei Rauledern wenig effektiv. Das Leder wird nass, die Reinigungswirkung ist gering, und es besteht die Gefahr, daß sich Fleckenränder bilden.

Abziehbare Lederbezüge können aber mit unserem Leder- und Fell Waschkonzentrat problemlos per Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden. Auch hier ist eine Nachimprägnierung empfehlenswert.

Bei leicht verspeckten Rauledern, bei denen das Schleifen mit dem Schleifpad nicht ausreicht, "huscht" man mit einem mit Leder Reinigungsbenzin leicht angefeuchteten Lappen über das Leder und entfernt damit die Glanzstellen. Vorsicht: Nicht zu nass, nicht stark reiben und immer zwischendurch trocknen lassen.

Frische Fett- oder Ölflecken und stark speckige Bereiche sollten Sie mit unserem Fettabsorber Fleckenspray entfernen.

Bei dunkleren, nicht zu stark verblichenen Rauledern können Sie die Farbe mit unserem Nubuk Fresh, der Tönung für Rauleder, farblich auffrischen. Es werden für eine handelsübliche Garnitur etwa 1 Liter Tönung benötigt, da Rauleder stark absorbierend sind. Leider sind Rauleder empfindliche Leder und werden nach einer Reinigung und Pflege nie wieder wie neu. Mit den empfohlenen Produkten haben Sie aber alles, was man selber problemlos zu Bearbeitung dieser Leder einsetzen kann, in der Hand.

Extreme Ausbleichungen und zu starke Verschmutzungen sollten von einer Fachwerkstatt behoben werden. Fragen Sie uns nach einer kompetenten Firma in Ihrer Nähe.

Häufige Fragen

Warum ist das Produkt in einer Sprühdose?

Einige Menschen möchten auf Sprühdosen lieber verzichten. Wir haben verschiedenste Versuche mit anderen Behältnissen gemacht. Das beste Ergebnis erhält man aber nur aus Druckbehältern. Anilinleder und Rauleder sind wertvoll, empfindlich und offenporig. Damit diese weich und geschmeidig bleiben, benötigen diese eine Rückfettung. Fette und Öle erzeugen aber Flecken auf offenporigen Oberflächen. Daher ist eine feine, aufgenebelte Verteilung wichtig, um Flecken und Wolkenbildungen zu vermeiden. Der feinste Nebel lässt sich nur im Druckbehälter erzeugen. Die heutzutage verwendeten Treibgase schädigen nicht die Ozonschicht. Wichtig ist aber die Warnhinweise auf der Rückseite der Dosen zu beachten.

Wieviel Aniline Protector muss ich auftragen?

Offenporige Leder sind sehr saugfähig. Daher bekommt man keinen klaren Hinweis, wann der Auftrag ausreichend ist. Ein zweimaliger Auftrag ist ausreichend. Nur sehr alte und ausgelaugte Leder kann man auch dreimal einnebeln. Danach aber lieber wieder einige Monate vor dem nächsten Auftrag warten. Überdosiert man, wird das Leder ölig, und man spürt das dann auf der Oberfläche. Lieber dem Produkt Zeit geben einzuziehen. Eine regelmäßige sparsame Pflege ist bei Leder immer besser als selten und dafür überdosiert.

Muss ich das Leder vorher irgendwie reinigen?

Offenporige Leder sind empfindlich. Ohne besonderen Anlass reicht es, das Leder trocken zu entstauben oder abzusaugen. Sind Flecken oder Verunreinigungen vorhanden, sollten Sie lieber vorher einen Fachmann kontaktieren. Sie können uns gerne Bilder vom Problem schicken, und wir geben Ihnen dann einen Rat, was zu machen ist. Oft vergrößern falsche Reinigungsversuche das Malheur.

Bleicht mein Leder durch die Pflege nicht mehr aus?

Der Aniline Protector enthält UV-Filter. Aber wie bei einer Sonnenmilch kann ein UV-Filter das permanente Sonnenlicht nicht komplett blocken, sondern der Prozess wird nur verzögert. Leuchtende Farben wie Rot oder Blau bleichen leichter aus. Brauntöne oder Schwarz sind oft resistenter. Das Verbleichen von offenporigen Ledern gehört zur Patina dieser Lederart. Durch eine regelmäßige Pflege verzögern Sie diese Entwicklung. Komplett verhindern kann man die leider nicht.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
11,50 €*

Inhalt: 500 ml (2,30 € * / 100 ml)


16,50 €*

Inhalt: 400 ml (4,13 € * / 100 ml)



Kontaktformular

Persönliche Beratung
0551 - 770 730